3CX ist die passende Lösung für Telemedizin und die Digitalisierung im Gesundheitswesen:

Covid-19 hält unsere Welt weiterhin in Schach und der Ruf nach einfachen, digitalisierten Kommunikationslösungen wird in vielen Bereichen unserer Gesellschaft immer lauter. Vor allem im Gesundheitsbereich stehen Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger vor unglaublichen Herausforderungen. Akuter Personalmangel steht einer Vielzahl an Patienten gegenüber. Dazu kommen logistische Herausforderungen aufgrund der Corona-Maßnahmen.

Soweit möglich, sollen einfache Untersuchungen oder Beratungsgespräche virtuell abgehalten werden. Mit der sogenannte Telemedizin ist es möglich Ressourcen zu schonen, Kontakte zu reduzieren und Risikogruppen zu schützen. Dies bietet große Vorteile, sowohl für Patienten als auch für Dienstleister.

Vorteile für Patienten:

  • Schnelle und einfache Hilfe bei leichten Beschwerden, oder für medizinische Beratung
  • Keine Anfahrt
  • Keine Ansteckungsgefahr
  • Mehr Zeit

Vorteile für Dienstleister:

  • Kosteneinsparung bei Räumlichkeiten, Ausstattung und Personal
  • Effizienzsteigerung: Beratungsgespräche oder einfache Untersuchungen können via Videokonferenz abgehalten werden.
  • Echtzeit Überwachung wird ermöglicht und Behandlungspläne können bei Bedarf sofort angepasst werden. Keine lange Wartezeiten oder Ansteckungsgefahr bei Risikopatienten.
  • Patienten können schnell und einfach betreut werden, auch wenn sie körperlich nicht in der Lage sind selbst ein Krankenhaus aufzusuchen. Das erspart teure Krankentransporte und minimiert ebenfalls das Ansteckungsrisiko.

Das Deutsche Rote Kreuz sagt über den Einsatz von 3CX:

„Dank 3CX konnten wir unsere Telefonkapazität in Rekordzeit um mehr als 200% erhöhen, um den Anforderungen der Bevölkerung während der Covid-19-Krise gerecht zu werden. 3CX bietet eine flexible Lösung und war in dieser schwierigen Zeit sehr hilfreich. Vielen Dank an 3CX für Ihre Unterstützung!“

In welchen medizinischen Bereichen kann Telemedizin noch eingesetzt werden?

Nicht nur bei Beratungsgesprächen oder der Primärversorgung, sondern auch in vielen anderen medizinischen Bereichen kann Telemedizin eingesetzt werden um Ressourcen zu schonen, und die Qualität für Patienten zu steigern:

Radiologie

Die Radiologie ist auf den Einsatz medizinischer bildgebender Techniken, sowohl für die Diagnose als auch für die Behandlung von Krankheiten, spezialisiert. Da diese Abteilung eng mit anderen Medizinern zusammenarbeitet und oft an eine zeitnahe Kommunikation gebunden ist, unterstützt die Telemedizin Radiologen beim Austausch und der Rückverfolgung hochwertiger Bilder.

Psychische & psychiatrische Betreuung

Eine gängige Anwendung findet Telemedizin bereits in psychiatrischen Praxen, welche mithilfe virtueller Sitzungen Beratung von überall aus anbieten können. Patienten benötigen dabei keinerlei komplizierte Technik sondern greifen auf ihr Smartphone zurück, um mit ihrem Therapeuten zu sprechen. Die Videounterstützung schafft auch über große Distanzen Nähe. Außerdem reduzieren virtuelle Sprechstunden die Wahrscheinlichkeit von Absagen und Nichterscheinen und erhöhen gleichermaßen die Rentabilität und ein effektives Zeitmanagement, da mehr Patienten betreut werden können und dennoch ein hohes Maß an Patientenversorgung gewährleistet wird.

Pädiatrie

Dank Videosprechstunden müssen Eltern nicht länger mit ihrem kranken Kind die Strapazen auf sich nehmen, einen Arzt persönlich aufzusuchen. Ein Kinderarzt kann vielmals auch per Video eine Ferndiagnostik und einen entsprechenden Behandlungsplan erstellen sowie Eltern über nächste Schritte aufklären.

Dermatologie

Auch Dermatologen können Patienten zum Teil aus der Ferne betreuen. So können per Smartphone, Tablet oder PC hochauflösende Bilder oder Videos bereitgestellt werden, welche dem Arzt Aufschluss geben, welche Gesundheitsprobleme vorliegen und welche Behandlungsmöglichkeiten in Frage kämen. Dies ist äußerst bequem für Patienten die sich wortwörtlich “in ihrer Haut unwohl” fühlen und es vermeiden wollen, das Haus zu verlassen.

Wie unterstützt 3CX die Digitalisierung im Gesundheitswesen?

Viele Mediziner schätzen heutzutage den Wert von Telemedizin-Technologien mehr als je zuvor. Vielversprechend scheint die Zukunft der sich hier bietenden Möglichkeiten, zum Beispiel für die Einbindung künstlicher Intelligenz in den Diagnose- und Behandlungsprozess. Auch nach der aktuellen sozialen Distanzierung, werden Kommunikationslösungen wie 3CX medizinisches Fachpersonal dabei unterstützen, Dienstleistungen für pflegebedürftige Menschen weiter zu verbessern. Folgende Tools können dabei helfen:

  • 3CX WebMeeting – Mit 3CX WebMeeting können medizinische Fachkräfte virtuelle Sprechstunden durchführen oder Fernkonsultationen zur Nachbehandlung vereinbaren. Selbst Ärzte und Gesundheitsberater, die an multiplen Standorten tätig sind, können in eine solche Video-Sprechstunde eingeladen und in Form von Gruppendiskussionen eingebunden werden.
  • Gemeinsame Bildschirmnutzung – Ein Arzt oder Therapeut kann seinen Bildschirm mit Patienten teilen, um Detailinformationen und Vorgehensweisen möglichst anschaulich zu kommunizieren – ganz so, als säße der Patient ihm direkt gegenüber. Auch Laborergebnisse, medizinische Berichte und E-Rezepte können schnell ausgetauscht werden. Außerdem kann jedes Gespräch sicher aufgezeichnet werden.
  • Apps für Android & iOS – Mit der WebMeeting App für iOS und Android können Patienten Kamera und Mikrofon ihres Endgeräts nutzen und so mithilfe von Videokonferenzen oder aber auch Chats räumliche Distanzen oder sonstige Mobilitätseinschränkungen einfach überbrücken.
  • Software-Integrationen – Die 3CX-Plattform kann auch mit einer Vielzahl von Geräten zur Ferndiagnose, einschließlich Wärmebildkameras zur Temperaturüberwachung, integriert werden.
  • Sicherheit und Vertraulichkeit – Wenn es um vertrauliche Patienteninformationen geht, sind Sicherheit und Datenschutz von größter Bedeutung. Mit 3CX wird sämtliche Audio-/Videokommunikation verschlüsselt übertragen, sodass alle Daten vertraulich bleiben.

Vgl. https://www.3cx.de/blog/digitalisierung-gesundheitswesen/

MEHR ZUM 3CX HOSTING
ANFRAGE SENDEN

AKTUELLE BEITRÄGE